eSight für meinen Sohn – in eigener Sache

Mein Sohn leidet seit 1,5 Jahren an einer derzeit unheilbaren Genkrankheit, die ihm 97% seiner Sehfähigkeit geraubt hat.

Diese Zeit war für meine Familie und mich persönlich natürlich enorm fordernd und ungewiss. Die Firma eSight hat eine Brille entwickelt, die meinem Sohn helfen kann.
Nach kurzer Zeit in der Sehbehindertenschule in Stuttgart hat sich herausgestellt, das er am Limit ist, was seine Sehhilfen betrifft. Mit Tafelkamera und Laptop zu arbeiten ist sehr sehr mühsam. Doch er ist zäh und stellt sich dieser Aufgabe.

Wir möchten meinem Jungen die Brille holen, müssen dafür aber nach Kanada fliegen und 15.000 € investieren. Ich ersuche deswegen die Besucher meiner Seite und alle Interessenten an meiner Fotografie, einen Blick auf die Seite das-sehe-ich-anders.de zu werfen. Dort gibt es jede Menge Infos, Fotos und Möglichkeiten zu spenden.

Spenden können direkt auch hier abgegeben werden:


 

Am 12.7. machen wir eine Aktion im Studio mit Tombola und Fotoshooting.

Ihr seid alle herzlich eingeladen, dort vorbei zu kommen.

Herzlichen Dank,
Andi

Share Button